5. Stellen

Sv. Ivan na pučini

Leuchtturm Sv. Ivan na pucini
Die Insel Sveti Ivan (Hl. Johannes) ist eine der größten Inseln des Rovinjer Archipels. Die maximale Tiefe der Tauchstellen beträgt 27 Meter, doch die interessantesten Tauchgänge sind in Tiefen von 1 bis 18 Meter, weshalb das Tauchen auf der Insel Sveti Ivan ein Erlebnis für Taucher aller Erfahrungsstände ist. Sie ist auch gut für nächtliche Tauchgänge geeignet.

Meeresleben

Der südliche Teil der Insel Sveti Ivan ist für das Tauchen am interessantesten. Die Untersee verbirgt hier reiches Leben, insbesondere auf dem steinigen Grund. Wie immer, am interessantesten ist das, was sich in den Löchern verbirgt: Mönchfische, Schnauzen-Lippfische, Mittelmeerlippfische, Beutelbarsche, Hummer, Augenfleck-Lippfische, Graue Lippfische. In stärkeren Strömungen kann man verschiedene Nesseltiere finden: Eudendrium, Seeanemonen.


« zurück

Tauchstellentiefe
18

Stellen

GPS: N 45 02 32 | E 13 36 50 »
naheste Ortschaft: Rovinj
Entfernung: 2 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share