62. Stellen

Golublja špilja

Meeraal (Conger conger)
Es scheint, als ob die steinigen Küsten der Bucht Golublja erst kürzlich unters Meer kamen. Haufen umhergeworfener Steine bilden interessante Verstecke für Lebewesen.

Meeresleben

Der sandige Grund und die steinigen Felsen bilden einen Kontrast, der ungewöhnliche Begegnungen mit dem Schlank-Grundel und Blutmund-Grundel möglich macht. Bestimmt entdeckt man einen typischen Bewohner des Sandbodens – den Tintenfisch, aber auch den Mittelmeer-Lippfisch und Meeraal. Zahlreiche Öffnungen in den Felsen verwandeln sie in ein Meereshochhaus mit den unterschiedlichsten Bewohnern.


« zurück

Tauchstellentiefe
28

Stellen

GPS: N 43 15 43 | E 16 36 51 »
naheste Ortschaft: Bol
Entfernung: 1.3 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share