55. Stellen

Senjska

Senjska, Tunnelausgang
In der Bucht Senjska in einer Tiefe von 10 Metern verbirgt sich eine kleine Öffnung der Höhle Maria grota, gerade mal breit genug für einen Taucher. Doch hinter der kleinen Öffnung verbirgt sich eine Grube von 25 Metern. Der Höhlenboden befindet sich in 25 Metern Tiefe und ist mit Sand bedeckt. Ein Blick nach oben enthüllt ihre Schönheit und Größe. Am Höhlenboden befindet sich ein horizontaler Ausgang. Interessant ist auch die gute Sicht in der Höhle. Vielleicht ist das Meer wegen der Süßwasserquelle am Grund so klar.

Tauchbeschreibung

Die Position erreicht man mit dem Boot, das man auf dem Plateau in 5 – 6 m Tiefe gleich über der Höhlenöffnung verankert. Nach dem Abtauchen kommt man zu einer engen Spalte in einer Tiefe von einem Meter, durch die man behutsam hindurchgeht. Nach dem Eindringen breitet sich der Raum aus. Man taucht senkrecht ohne Tauchflossen bis 25 Meter, ein Taucher nach dem anderen. Am Boden befindet sich eine größere Halle, in der man sich etwas aufhalten und für das Auftauchen vorbereiten kann.

Meeresleben

Die äußeren senkrechten Wände sind von Leben bedeckt, vor allem von wunderschönen Gorgonien. An günstigen Stellen ist es auch möglich, die Languste, den Gemeinen Seekrebs, Großen Drachenkopf, die seltene und zerbrechliche Mittelmeer-Meerhand ... zu erblicken. Die Gipfel der Felsen sind seichtere Terrassen, auf denen das Leben etwas anders ist. Aufgrund der höheren Sonnenbestrahlung regieren hier die Algen.


« zurück

Tauchstellentiefe
10
25

Stellen

GPS: N 43 21 28 | E 16 18 58 »
naheste Ortschaft: Stomorska
Entfernung: 6 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share