48. Stellen

Opat

Zahnbrasse (Dentex dentex)
Die Kornati, eine Inselgruppe starker Kontraste, ein verzaubertes Reich der Stille bewachsen von seltenem, niedrigem Gras. Im Sommer vergolden sie sich von der Sonne geröstet. Diese vom Meer gefangenen, kahlen Kupferhügel und Wälder in den Meerestiefen verführen ihre Besucher sehr leicht. Für einen Besuch der Untersee stehen genügend Plätze zur Verfügung, einer befindet sich entlang der nordöstlichen Küste des äußersten südöstlichen Teils der Insel Kornat im südöstlichen Teil des Kornati-Nationalparks.

Tauchbeschreibung

Die Stelle liegt südöstlich des Inselchens Samograd im seichten Wasser am Rande einer Wand. Von hier aus taucht man in Richtung Osten und Norden entlang der Wand bis zu einer Tiefe von 40 Metern und anschließend zurück nach Westen in Richtung der Abtauchstelle.

Meeresleben

Der Lebensreichtum der kornatischen Untersee wird von starken Meeresströmungen ermöglicht. Gorgonienwälder, eine Vielzahl an Algen, Schwämme und Kraken, schwimmende Fischschwärme in der Bläue, Krebse, die vorsichtig hervorspitzeln, machen diesen Standort äußerst interessant.


« zurück

Tauchstellentiefe
40

Stellen

GPS: N 43 44 44 | E 15 26 55 »
naheste Ortschaft: Murter
Entfernung: 9 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share