44. Stellen

Sestrice male

Sestrice, Wand
Das Inselchen Sestrice male befindet sich im Naturpark Telašćica, neben dem Inselchen Sestrice vele, das leicht anhand des Leuchtturmes zu erkennen ist, der darauf dominiert.

Tauchbeschreibung

Man ankert auf der östlichen Seite des Inselchens Sestrice male, gleich neben der Küste in etwa 6 Metern. Beim Abtauchen muss man der Wand folgen, die sich auf der Seite der rechten Schulter in Richtung Südosten befindet. Die Wand stürzt etwa 25 Meter in die Tiefe, doch diese Wand ist nicht das Ziel des Tauchgangs, sondern man taucht weiter Richtung Osten, wo sich eine weitere Wand befindet, die zugleich der schönste Teil zum Tauchen ist, da sie in 25 - 50 Metern mit einer Vielzahl von Gorgonien überzogen ist. Am besten ist es, sich sofort in die maximale Tiefe herabzulassen und dann langsam Richtung Oberfläche aufzutauchen.

Meeresleben

Die Untersee um das Inselchen herum verbirgt einen wahren Reichtum an Leben. Schwämme, Nesseltiere, Gorgonien, Große Drachenköpfe, Sägebarsche, Langusten und Mittelmeer-Fahnenbarsche sind nur ein Teil des Reichtums, der sich an dieser Tauchstelle befindet.


« zurück

Tauchstellentiefe
6
60

Stellen

GPS: N 43 50 58 | E 15 12 55 »
naheste Ortschaft: Sali
Entfernung: 8 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share