39. Stellen

Kampanel Mišnjak

Mišnjak, Durchgang
Schon die Ankunft und das Herunterfahren auf der Straße in die Bucht, von der aus man zum Tauchgang kommt, lässt darauf schließen, dass es sich um eine wunderschöne Tauchstelle handelt. Verschiedene Nuancen von Blau, von dunkelbis hellblau um das seichte Wasser des Mišnjak und des Inselchens Mežanj herum, geben einen ausgezeichneten Anlass dazu, stehen zu bleiben und die Aussicht zu genießen. Vielleicht bleibt so manchem der Blick an dem Blau hängen und man beginnt darüber nachzudenken, was in den Tiefen zu erwarten ist. Jedoch ist es empfehlenswert, sofort weiterzugehen, denn auch hier hat die Natur einen Ort zum Bewundern und Genießen erschaffen. Auf der westlichen Seite des Mišnjak befindet sich in der Untersee ein Glockenturm, auf welchem zahlreiche Tier und Pflanzenarten ihren Lebensraum gefunden haben.

Tauchbeschreibung

Zu der Stelle gelangt man mit dem Boot und verankert es an der Spitze des Glockenturms. Man taucht das Ankerseil entlang auf den Glockenturm herab, dessen Spitze sich in 15 Metern Tiefe befindet. Der schönste Teil, der zu besichtigen ist, befindet sich auf der Nordseite, doch manchmal ist es wegen starker Strömungen unmöglich, ihn sofort zu besichtigen. In diesem Fall beginnt man die Besichtigung des Glockenturms von der anderen Seite und lässt sich entlang der Strömung langsam fallen, während man die Wände be- sichtigt und erkundet. An der nordöstlichen Seite befinden sich noch zwei kleinere Glockentürme, die bis in die Tiefe von 30 Meter reichen.

Meeresleben

Außer der atemberaubenden Landschaft, die sich im Blau des Meeres zeigt, kann man auch die Erkundung der Spalten und Löcher genießen, die eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt verbergen. Inwieweit man abenteuerlustig ist, kann man die Schönheit der Gorgonienfarben genießen und seinen Spaß mit den Schwärmen verschiedener Fischarten haben, die langsam um den Glockenturm kreisen.


« zurück

Tauchstellentiefe
15
50

Stellen

GPS: N 44 04 19 | E 14 55 53 »
naheste Ortschaft: Božava
Entfernung: 14 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share