1. Stellen

Savudrija

Amphore
Eine Stelle mit vielen Amphoren, die ein Zeugnis des römischen Imperiums auf diesen Gebieten sind. Sie sind durch einen Käfig geschützt. Den Besuch dieser Stelle muss man mit dem Tauchzentrum, das einen Schlüssel für den Käfig besitzt, koordinieren. Die Amphorenfundstelle befindet sich auf geradem Sandboden in einer Tiefe von 13 Metern.

Tauchbeschreibung

Die Stelle erreicht man mit einem Boot, das man an die bereits vorhandene Boje bindet. Das Abtauchen beginnt man entlang des Seiles der Boje. Die Sicht ist von den Strömungen abhängig.

Meeresleben

Außer dass diese Tauchstelle die Besichtigung des archäologischen Schatzes bietet und auf den ersten Blick als wüst erscheint, sind doch Tiere zu bemerken, die sich an diesem künstlichen Morast niedergelassen haben. In den Amphoren und Löchern lassen sich viele Tiere entdecken: Aale, Drachenköpfe, Krebse, Muscheln, Vielborster, Seeanemonen und Zitterrochen.


« zurück

Tauchstellentiefe
13

Stellen

GPS: N 45 28 48 | E 13 29 00 »
naheste Ortschaft: Savudrija
Entfernung: 4 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share