19. Stellen

Glavina

Glavnia, Höhle
Auch wenn man der wüsten und unzugänglichen Felsen nach, auf der nordöstlichen Seite der Insel Krk, darauf schließen kann, dass die Untersee hier nichts Besonderes zu bieten hat, wird sich eine solche Einstellung bereits nach den ersten Metern des Tauchgangs ändern. Unter den unzugänglichen steinigen Felswänden verbergen sich Vorräume, Gallerien, Festungen und Aussichtstürme der Fischwelt. Auf diesem kleinen Gebiet verstecken sich interessante Bewohner der Untersee.

Tauchbeschreibung

Man taucht vom Boot aus ab, das im seichten Wasser in 8 Metern Tiefe verankert wird. Nachdem man sich ins seichte Wasser fallen lässt und in Richtung Osten (40 bis 50 Meter) taucht, kommt man zur „Kathedrale“. Das Tauchen beendet man am besten mit der Besichtigung der kleinen Höhle direkt an der Küste. In die Höhle kann jeweils nur ein Taucher gehen.

Meeresleben

Die vielfältige Pflanzen und Tierwelt vervollständigt mit ihrer Farbenpracht das Taucherlebnis. Die Position ist äußerst reich an: Schwämmen, Nesseltieren, Gelben Hornkorallen, Mittelmeer-Haarsternen, Weichtieren und häufig sind auch Zahnbrassenschwärme.


« zurück

Tauchstellentiefe
33

Stellen

GPS: N 45 04 08 | E 14 44 33 »
naheste Ortschaft: Vrbnik
Entfernung: 2.5 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share