108. Stellen

Lokrum

Lokrum, im Tunnel
Die Felsen der mystischen Insel Lokrum verbergen das Mrtvo more (Tote Meer), etwa 20 Meter breit. Die Wellenschläge auf den Felsen produzieren spukhafte Geräusche. Dies ist den Legenden nach ein Ort, an dem böse Mächte ruhen. Zum Toten Meer kann man auch durch einen Durchgang unter dem Meer gelangen, einem Tunnel auf der südlichen Seite der Insel.

Tauchbeschreibung

Man setzt den Anker vor dem Eingang zur Höhle. Der Eingang zum Tunnel befindet sich in 5 Metern Tiefe und durch den Tunnel taucht man zu dem kleinen See – dem Toten Meer. Der Tunnel ist 15 – 20 Meter lang und die Breite reicht aus für einen ungestörten Durchgang zweier Taucher. Beim Auftauchen im See sollte man auf die Touristen achten, die in den See springen und in ihm schwimmen.

Meeresleben

Die Höhle selbst und der kleine See sind lebensarm, jedoch ist die Umgebung des Tunneleingangs sehr lebendig. Hier fällt die Küste bis zu 40 Meter in die Tiefe. Man kann Vielborster, Krebse, Zweibindenbrassen, Geissbrassen, Gestreifte Schleimfische und Gabeldorche sehen.


« zurück

Tauchstellentiefe
5

Stellen

GPS: N 42 37 18 | E 18 07 13 »
naheste Ortschaft: Dubrovnik
Entfernung: 4 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share