105. Stellen

Grebeni

Grebeni, Richtung Auftauchen
Auf der Innenseite des Greben befindet sich ein kleiner Fels zwischen einem großen und einem kleinen Durchgang. Hier befindet sich eine sehr interessante Tauchstelle, die ideal für Anfänger ist.

Tauchbeschreibung

An die Tauchstelle gelangt man mit dem Boot, verankert es an der Boje auf der Innenseite des Greben etwas näher am kleinen Durchgang neben der kleinen Felswand und taucht Richtung Süden. Man kommt an der Außenseite durch einen kleinen Durchgang (4 m) heraus, verfolgt die Wand, die bis zu 18 m in die Tiefe fällt. In der Mitte des Felsens, zurückgezogen und unauffällig, verbirgt sich eine kleine, jedoch schöne Höhle sowie ein herrlicher Bogen, unter dem man im Durchgang eine besondere Aufregung spürt, und der Lichtbruch sowie die Kombination von Sonnenlicht und Schatten bezaubern Taucher. Abhängig von der Erfahrung und dem Luftverbrauch wählt man zwischen dem kleinen und kaum zu sehenden oder dem großen, entfernten Durchgang und beendet den Tauchgang, indem man zur Innenseite des Greben in einer Tiefe von 3 bis 6 Metern zwischen dem Felsen und den Neptungrasfeldern taucht.

Meeresleben

Es ist keine Seltenheit, Knurrhähne, Kraken, Muränen, Schwärme von Zweibindenbrassen, Gabeldorsche und Große Drachenköpfe anzutreffen.


« zurück

Tauchstellentiefe
5
20

Stellen

GPS: N 42 39 04 | E 18 03 16 »
naheste Ortschaft: Dubrovnik
Entfernung: 4 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share