11. Stellen

Raša

Gelbe Krustenanemone (Parazoanthus axinellae)
Eine der Positionen am Eingang vom offenen Meer in den Rašakanal ist das Kap Ubac. Die Küste ist felsig und steil. Die Untersee ist voll mit Löchern und großen Steinen. Die Sicht ist abhängig vom Zufluss der Raša. Die Bucht ist für Taucher aller Erfahrungsstände geeignet, sowie für das Nachttauchen. Die maximale Tiefe entlang der Küste beträgt 25 Meter.

Meeresleben

Zwischen den kleinen Steinen treffen wir auf ein ungewöhnliches Fischchen – den Strand-Schildbauch. Hier gibt es auch Fischschwärme. Für sie sind diese Gewässer Geburtsstätten, Spielplätze sowie sichere Oasen, solange sie in großer Zahl beisammen sind. Viele bringen hier ihren Nachwuchs zur Welt. Im Kanal wird der Boden schlammiger, sandiger und das Leben deshalb spärlicher. Hier befinden sich die Sandgoldrose und Seegurke, der Eisseestern, Blutmund-Grundel und Pfauen-Lippfisch.


« zurück

Tauchstellentiefe
25

Stellen

GPS: N 44 56 43 | E 14 03 51 »
naheste Ortschaft: Trget
Entfernung: 6 nm

Allgemeine Charakteristiken

Bookmark and Share